Was ist "ayaktakimi"?

Ayaktakımı ist ein Dokumentarfilm über die türkische Fankultur. Eine Fankultur, zwischen industriellen Fußball und staatlicher Repression. Aktuell protestieren die Fans gegen Passolig, das personalisierte E-Ticket. Mit Çarşı steht eine Fangruppe sogar wegen ''versuchten Umsturz des Staates'' vor Gericht. Ayaktakımı nimmt euch mit auf eine Reise zu den türkischen Tribünen von Istanbul bis Diyarbakır.

 

Ayaktakımı wurde als Crowdfunding-Projekt "Geisterspiel/boş tribünler'' via www.startnext.de finanziert.